Banner Homepage mit Wappen.PNG
Smiling girl standing in an office

Der Landkreis Wolfenbüttel ist mit mehr als 900 Bediensteten ein serviceorientierter und beliebter Arbeitgeber in der Region. Für ca. 120.000 Einwohnerinnen und Einwohner nimmt er vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben in den Bereichen Soziales, Ordnung und Verbraucherschutz, Umwelt, Bauen und Planen, Gesundheit und Bildung wahr.


Im Amt fürZentrale Dienste, in dem Amt für Personal, Organisation und Innere Dienste , suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n durchsetzungsfähige*n und verantwortungsbewusste*n

Sachbearbeiter*in für den Bereich Digitalisierung

in Vollzeit (39 bzw. 40 Wochenstunden - geblockt teilbar)



Ihre Aufgaben:

  • Digitalisierung allgemein (Umsetzung OZG und Einführung DMS)

    o Durchführung von Informations- und Schulungsveranstaltungen in den Organisationseinheiten und Gremien der Landkreisverwaltung
    o Erstellen und Formulieren von Sitzungsvorlagen für die politischen Ausschüsse der Landkreisverwaltung
    o Halten von Präsentationen in Organisationseinheiten
    o Zusammenarbeit mit der IT bzgl. der Formulierung von Aufträgen an die beauftragten Firmen sowie der Ressourcenverwaltung
    o Mitarbeit bei der Planung und Einhaltung des aufgestellten Projektverlaufs
    o Gestalten von Informationsmaterial + Marketingprodukten zur Schaffung von Akzeptanz
    o Mitarbeit bei der Entwicklung und Angebot weiterer Changemanagement-Maßnahmen o Mitarbeit beim Entwerfen von Datenschutzinformationen sowie weiterer datenschutzrelevanter Dokumentationen
    o Mitarbeit beim Ausbau eines interkommunalen Netzwerkes im Kontext Digitalisierung
    o Ansprechperson für die Organisationseinheiten der Landkreisverwaltung


  • Umsetzung des ,,Onlinezugangsgesetzes" (OZG)

    o Aufnahme potentieller Online-Dienste und Einordnung sowie Einführung im Sinne des Digitalisierungskonzeptes
    o Anpassen und Entwickeln von Antragsassistenten mittels einer vorhandenen Antragsmanagementsoftware
    o Fachliche Administration im Serviceportal und der zugehörigen Komponenten

  • Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS)

    o Weiterentwicklung des Schulungskonzeptes DMS
    o Bearbeitung und fortlaufende Modifizierung des Aktenplans nach KGSt für die Landkreisverwaltung

  • Digitale Signaturverfahren

    o Mitarbeit bei der Einführung von digitalen Signaturen und digitalen Siegeln
    o (Vor)Bearbeitung von Anträgen zur Bereitstellung Qualifizierter elektronischer Signaturen (QES)


  • Mitwirkung bei dem Aufbau von Prozessmanagement

    o Mitarbeit bei der Durchführung von Workshops mit den Organisationseinheiten
    o Mitarbeit bei der Aufnahme und Darstellung der Prozesse in den Organisationseinheiten
    o Untersuchen von Verwaltungsprozessen im Hinblick auf Optimierungspotentiale durch Digitalisierung
    o Mitwirkung beim Aufbau und Pflegen einer Prozessdatenbank



  • Mitwirkung im Kooperationsteam Digitalisierung
  • Mitwirkung im Arbeitskreis OpenKreishaus
  • Sonderaufgaben nach Weisung der Projektleitung Digitalisierung
     o Weiterentwicklung agiler Projektmanagementmethoden

    Ihr Profil:

    • Laufbahnprüfung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 mit der Fachrichtung ,,Allgemeine Dienste“ oder bestandener Angestelltenlehrgang II
    • oder mind. ein abgeschlossenes Bachelorstudium mit rechtlichem Hintergrund
    • oder mind. ein abgeschlossenes Bachelorstudium mit sozialwissenschaftlichem Hintergrund
    • oder mind. ein abgeschlossenes Bachelorstudium mit Schwerpunkt im Themenfeld Digitalisierung
    • • hohe Affinität im Umgang mit IT-Systemen und der digitalen Arbeitsweise
    • • Belastbarkeit
    • Zuverlässigkeit
    • Fähigkeit auf Menschen einzugehen
    • Kommunikationsfähigkeit
    • zielgerichtetes Denken
    • hoher Grad an zeitlicher Flexibilität
    • Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Arbeiten
    • wünschenswert ist eine Qualifizierung/Erfahrung im Bereich des Prozess- und Projektmanagement sowie die Bereitschaft, an umfangreichen Fortbildungen teilzunehmen

    Wir bieten:

    • Entgelt nach EG 9c bzw. Besoldung nach A 10 NBesG
    • Unbefristetes Arbeitsverhältnis / Beamtenverhältnis
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch 30 Tage Urlaub u. flexible Arbeitszeitmodelle, Teilbarkeit der Stelle
    • abwechslungsreiche Tätigkeiten
    • attraktive Versorgungsleistungen
    • ein ansprechendes Arbeitsumfeld mit modernen technischen Arbeitsmitteln
    • gezielte u. umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • vielfältiges Betriebssportangebot

    Ihre Bewerbung:

    Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich über unser Online-Formular bis zum 22.08.2022.

    Hinweis für Bewerber/-innen, die über Indeed auf unser Stellenangebot aufmerksam geworden sind:
    Bitte nutzen Sie das Online-Formular unter https://www.lk-wolfenbuettel.de/Verwaltung/Karriere/Aktuelle-Stellenangebote.

    Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, nähere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle von der Leiterin des Amtes für Personal, Organisation und Innere Dienste, Frau Pollex (Tel.: 05331/84-292) oder von dem Projektleiter, Herrn Trzaska (Tel. 05331/84-251), zu erhalten.

    Hinweis: Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungen bleiben im Bewerbungsverfahren unberücksichtigt und können aus Kostengründen auch nicht zurückgesandt werden. Sollte es unerwartet zu Problemen bei der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Formular kommen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Personal (05331/84-703 o. 700).

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung